LANGZEITPRAKTIKUM - VORGEHEN

Stellensuche

 

1. Stellenplattform Link konsultieren.

2. Ab 01.09. sind Stelleninserate online.

3. Mehrmals Stellenplattform konsultieren, da fortlaufend Stellen aktualisiert werden.

4. Nur auf Stellen bewerben, welche auf der Stellenplattform publiziert sind (Firmen haben Rahmenvertrag).

5. Direkt bei der Firma mit sauberem Dossier bewerben, enthaltend Lebenslauf=CV, Motivationsbrief (Referenz-Nr. wenn vorhanden erwähnen) und Zeugnisse. Elektronisch (pdf), per Post: so wie es Firma wünscht.

6. Sich vorstellen gehen: auf Gespräch vorbereiten. Praktikumsvertrag unterzeichnen: Firma bereitet Praktikumsvertrag 4-fach vor. ALLE 4 Vertragsexemplare müssen unterzeichnet und unverzüglich an die Geschäftsstelle BM-Praktika eingereicht werden.

7. Schülerin/Schüler und Praktikumsfirma erhalten danach je ein Original des Praktikumsvertrages mit der kantonalen Bewilligung.

8. Die Geschäftsstelle BM-Praktika meldet für den 1. ÜK an (Branchen D&A sowie ov-ap).

9. Die Einladung für den 1. ÜK erhalten die Lernenden direkt von der zuständigen Ausbildungs- und Prüfungsbranche.

10. Der 1. ÜK findet während dem Langzeitpraktikum statt.

 

Bei Fragen/Problemen vor und während dem Praktikum: an Geschäftsstelle BM-Praktikum wenden.

 

Praktikumsstelle suchen/finden – ist in der Verantwortung Schüler/in!